Personen

Es gibt eine Handvoll von Personen, die in diesem Blog immer wieder namentlich erwähnt werden und die in meinem Leben eine große Rolle spielen.

Mittlerweile hat mein Blog eine Größe erreicht, dass ich hin und wieder von Euch, meinen lieben Leserinnen und Lesern, gefragt werde, wer denn dies oder jenens sei. Ich kann einfach nicht voraussetzen, dass jeder, der neu auf meinen Blog stößt, alles von A bis Z durchliest.

Das sehe ich ein und möchte euch auf dieser Seite nach und nach die Personen im Einzelnen vorstellen. Oft werde ich das durch Verlinkung auf die entsprechenden Artikel im Blog tun, das ist für mich etwas einfacher, als vieles z. T. doppelt erzählen zu müssen.

  • Zoë– geboren am 09. November 2014. Unser ganz großes Glück. Die kleine Diva, Stammlesern vor ihrer Geburt bekannt als little fellow, hat unser Herz im Sturm erobert. Sie gedeiht prächtig und wurde im Februar 2016 große Schwester. \o/ (Codename: Charly)
  • Gillian – geboren am 22. Februar 2016 \o/ Aus „Charly“  wurde dieser lautstarke, hungrige kleine Sonnenschein! Wir sind überglücklich.
  • Johngeboren auf der Insel der Wolken am 21. September 2017. Er hat es uns beiden alles andere als leicht gemacht, aber das ist alles vergessen.
  • Naomi – geboren auf der Insel der Rehe am 11. Juni 2019. Sie hatte es so eilig, dass wir es nicht mehr ins Hospital geschafft haben, weswegen Naomi als einziges der McSomething Kinder im elterlichen Ehebett zur Welt kam…
  • Peter – ohne jeden Zweifel der wichtigste und wertvollste Mensch in meinem Leben! Partner, Geliebter, Freund, Ehemann, Vater unserer Kinder. Kann es eine engere Bindung geben zwischen zwei Menschen, die sich bei aller Verliebtheit auch regelmäßig zur Raserei bringen und sich Gebrauchskeramik an den Kopf werfen…?
  • Sandra– lange, lange Zeit der wichtigste und liebste Mensch in meinem Leben. Am 20.02.2014 mit nur 31 Jahren leider viel zu früh von uns gegangen. Nach wie vor ist es nicht zu begreifen, und sie fehlt mir so sehr. Es tut so unvorstellbar weh! Wer wirklich wissen will, wieviel mir die „wilde Irre“ bedeutet und warum, wird leider nicht drum herum kommen, den Link anzuklicken und alles zu lesen, was es bisher über die große Liebe meines Lebens zu berichten gab.
  • Benny– Sandras Ehemann, Freund, Geliebter, ruhender Gegenpol, Stützpfeiler. Leider zu weit weg, als dass ich ihm die Hilfe und den Trost geben könnte, der notwendig wäre, ihm über den furchtbaren Verlust hinweghelfen zu können. Ich hoffe so sehr, dass er eines Tages wieder glücklich sein kann. Diesen letzten Satz schrieb ich vor über einem Jahr. Viel ist seither geschehen und seit einigen Wochen ist Ben verliebt und glücklich mit
  • Oksana– in London Nachbarin, Laufpartnerin, Freundin, Geliebte. In dieser Reihenfolge. Ich geniesse ihre Nähe, ihre Liebe und Zuneigung. Freu mich so sehr über ihr neues Glück mit Ben.
  • Shauna– Gibt es Zufälle? Dann war es ein ebensolcher, der uns zusammengeführt hat. Sie ist eine wunderbare Freundin und Ratgeberin, die es wie kein anderer Mensch versteht, mir in regelmäßigen Abständen denKopf wieder gerade zu rücken. Im Grunde ist sie die große Schwester für mich, die ich nie hatte und die ich mir immer gewünscht habe.
  • Nina – lange Zeit Sandras rechte Hand in deren eigener Firma. Testamentarisch verfügt wurden Nina und ich zu Geschäftspartnerinnen. Gewiss keine Liebe auf den ersten Blick, aber nach einem etwas stolpernden Start arbeiten wir mittlerweile nicht nur gut zusammen, sondern sind darüber hinaus richtig gute Freundinnen geworden.

(to be continued…)

Kiira

A story I want to tell

Ideenwerkstatt

Gedichte, Geschichten, Ideen und mehr

Leben halt

Kommentarfunktion Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (GDPR) bitte ich euch auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung eurer Daten durch meine Website einverstanden

GLEICHAnders

Meine Plattform "GLEICHAnders" werde ich nutzen, um über verschiedene Themen zu berichten - u.a.etwa wie Integration besser gelingen kann, über den anfänglichen erlebten Kulturschock, wie tief Vorurteile in Menschen verankert sind, meine Erfahrungen mit Rassismus und warum so viele gemischte Beziehungen scheitern, über die Erziehung von Kindern die mehrere Kulturen in sich tragen, usw. Komm mit und tauche in meine bunte Welt ein.

freudenwege

auf den pfaden der freude

Blaubeermuffins machen glücklich

...und Glücklichsein ist gut für die Gesundheit.

So dies und das und jenes

Ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt ♥

miasraum

Das Leben und das Sein

SY M A K A M A E

Ab Oktober 2019 segeln wir um die Welt

Mitohnesahne's Blog

Das Leben- mit und ohne Sahne Fotos und Bilder unterliegen meinem Copyright 2018/19 by mitohnesahne

Anny Page's World

Bist du dir selbst wichtig? JA!

meinekleinechaoswelt

Klischees? Schubladendenken? -OHNE MICH !

JuckPlotz

Das Rauf und Runter im täglichen Leben

Verbalkanone

Gedanken und Texte eines Nordlichts

Blickpunkt - Die Freiheit des Denkens

Erst, wenn man die Angst vor dem Tod verloren hat, kann man wirklich beginnen zu leben

Thomas hier...

Gedanken, Gedichte, Fotos, Musik

%d Bloggern gefällt das: