Verfasst von: LaScotia | Mai 24, 2021

Epilog

Sie sitzt an ihrem Schreibtisch.

Tippt die letzten paar Sätze in ihr MacBook.

Schaut noch mal über die Zeilen.

Nickt zufrieden.

Nippt an ihrem Whisky, der hier auf ihrer Insel, ihrer neuen Heimat, destilliert wurde.

Dann klappt sie das Gerät langsam zu. Lächelt, streckt sich noch einmal und steht auf.

Sie dreht sich um und geht durch die Tür nach draußen.

Hinaus in die Welt.

In ihr Leben.

Vorher kippt sie noch schnell den letzten Schluck des Whiskys hinunter und stellt das Glas in die Spüle.

Und ja, ein oder zwei Stück Holz kann der große Ofen in der Küche noch vertragen, findet sie.

Dann endlich tritt sie hinaus in die Sonne der Hebriden. In den Wind.

In die Symphonie der Geräusche ihrer kleinen Welt.

Zoë und Gillian nehmen wohl nur am Rande wahr, dass sie jetzt zu ihnen nach draußen kommt. Sie sind mit irgendetwas beschäftigt, dass im großen Fantasiekosmos der Inselkinder so viel wichtiger ist als der Anblick der Mutter.

Johnny kommt fröhlich auf sie zugestürmt, ebenso Willy der W… der große Hund.

Da drüben in der Abendsonne sitzt die Liebe ihres Lebens, lacht sie an, setzt seine jüngste Tochter auf die Erde und dann rennt auch Naomi tapsig los und will zu Mommy.

„Und?“, fragt der langhaarige Zausel später, als sie der Sonne beim Untergehen zuschauen und ihre Nähe genießen, „was hast du so getrieben heute Nachmittag, schöne Frau?“

Sie sieht ihn an, stellt sich leicht auf die Zehenspitzen und gibt ihm einen Kuss.

Sie hat sich lange überlegt, was das wohl für ein Moment sein wird. Wie sie sich fühlen würde, wenn er endlich da sein würde.

Nein, sie hat keine Ahnung, ob Vorstellung und Realität deckungsgleich sind.

Jetzt. Wo es soweit ist.

„Ach, weißt du, Teufel“, sagt sie leise und gibt ihm noch einen Kuss, „ich habe nur eine Sache zu Ende gebracht.“


Antworten

  1. Alles Gute dir Cami und deiner Familie.

  2. Famous last words?! Alles Gute und bleibt gesund!

    • Wir geben uns Mühe. Vielen Dank für alles. 😘

  3. Tja, wieder mal so ein Moment bei dem „Gefällt mir“ eine gewisse schizophrene Grundhaltung voraussetzt.
    Du hast diesen Moment sehr plastisch erzählt, ich kann die Bilder förmlich sehen, das hat mich all die Jahre gefesselt.
    Vielen lieben Dank, dass Du mir die Möglichkeit gegeben hast Dein Leben, das Deiner Familie und aller um Dich rum eine lange Zeit zu „begleiten“. Vielen Dank für den Einblick in Deine Gefühle rund um Deine „wilde Irre“.

    Habt ein fantastisches Leben!

    And in the end
    The love you take
    Is equal to the love
    You make
    © Lennon/McCartney

    • “It’s the right decision. It’s the right time. No regrets.” (Rory MacDonald, Runrig)

  4. No. No, I couldn’t like it because it seems to be the last piece of your blog.

    But if it is: I wish you all theh best for your family and you and your life and the Lady and all the animals.

    I’ll want you to be sure you have a permanent place in my thoughts and in my blogger’s heart …

  5. Irgendwann kommt das wohl bei allen – vielleicht sollte ich auch noch so etwas ähnliches nachreichen. 😉

    Alles Gute für die Zukunft wünsche ich Dir und Deinen Lieben

    • Vielen Dank, mein Lieber.
      Ich weiß noch nicht genau, ob es wirklich ein „Abschied für immer“ sein wird. Irgendwann fange ich vielleicht wieder an zu bloggen. Aber dann nicht mehr hier.
      Auch dir alles Liebe. Bleib gesund. 😘

  6. Wieder ein Abschied – Du/Ihr habt mich lange Jahre begleitet!
    Alles Liebe und Gute!

  7. Alles Gute!

  8. 😘

  9. Liebe Cami,

    Ich werd dich dann mal vermissen.
    Dir und deinen lieben alles Gute und gib hier bescheid falls du wieder nen Blog eröffnest.

    War immer spannend an eurem Leben teilzuhaben.

    Dicken Kuss 💋
    Marlene alias Wolfgang 🕺🔄💃


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

Natürlich nackt

Nude Art und Aktfotografie mit kurzen Essays

Kiira

A story I want to tell

Ideenwerkstatt

Gedichte, Geschichten, Ideen und mehr

Leben halt

Kommentarfunktion Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (GDPR) bitte ich euch auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung eurer Daten durch meine Website einverstanden

GLEICHAnders

Meine Plattform "GLEICHAnders" werde ich nutzen, um über verschiedene Themen zu berichten - u.a.etwa wie Integration besser gelingen kann, über den anfänglichen erlebten Kulturschock, wie tief Vorurteile in Menschen verankert sind, meine Erfahrungen mit Rassismus und warum so viele gemischte Beziehungen scheitern, über die Erziehung von Kindern die mehrere Kulturen in sich tragen, usw. Komm mit und tauche in meine bunte Welt ein.

freudenwege

auf den pfaden der freude

So dies und das und jenes

Ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt ♥

miasraum

Das Leben und das Sein

Lebenslust rockt

Kurzgeschichten - Poem - Reisegeschichten und mehr

Mitohnesahne's Blog

Das Leben- mit und ohne Sahne Fotos und Bilder unterliegen meinem Copyright 2022/23 by mitohnesahne

Anny Page's World

Bist du dir selbst wichtig? JA!

meinekleinechaoswelt

Klischees? Schubladendenken? -OHNE MICH !

JuckPlotz

Das Rauf und Runter im täglichen Leben

Verbalkanone

Gedanken und Texte eines Nordlichts

Blickpunkt - Die Freiheit des Denkens

Erst, wenn man die Angst vor dem Tod verloren hat, kann man wirklich beginnen zu leben

Thomas hier...

Gedanken, Gedichte, Fotos, Musik

%d Bloggern gefällt das: